X

accadis Studienangebot

International Business

International Business

Ihr Weg zur Führungsposition in der Weltwirtschaft: branchen­übergreifende Theorie aller Kernelemente des Manage­ments – stets angewendet auf die Praxis.

Sports Management

Sports Management

Ihr Studium für den Einstieg in das vielschichtige Geschäft der Sportindustrie. Das Ziel: Spitzenpositionen in einer zukunftsträchtigen Branche.

Marketing Media Communication

Marketing, Media and Communication

Studiengänge für kreative Köpfe mit vielfältigen beruflichen Perspektiven auf Management­ebene – strategisch, branchen- oder produktbezogen.

Health Care Management

International Health Care Management

Mit detaillierten Einblicken in die Gesundheitsbranche die eigenen Kompetenzen im Management weiterentwickeln – praxisbezogen und auf internationalem Niveau.

Karrieretage "Students Meet Business"

master studieren

Students Meet Business – während der Karrieretage am 21. und 28. Juni 2017 informieren sich accadis-Studierende und -Alumni zum mittlerweile achten Mal über Praktika sowie Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei den teilnehmenden Unternehmen.

Folgende Firmen stellen sich am 21. Juni vor: Nike Deutschland GmbH, Lagardère Sports Germany GmbH – Team Eintracht Frankfurt, Decathlon Sportspezialvertriebs GmbH und Nielsen Sports (ehemals Repucom) aus dem Bereich des Sportmanagement und -marketing; aus der Tourismusbranche Thomas Cook AG und Club Méditerranée Deutschland GmbH sowie die Agenturen Mindshare GmbH, INNOCEAN Worldwide Europe GmbH und Leo Burnett GmbH.

Am 28. Juni sprechen folgende Unternehmen mit den Studierenden und Alumni: Commerzbank AG, Deutsche Vermögensberatung AG, Zurich Group, Dr. Dornbach Treuhand GmbH, STRATECO GmbH & Co. KG Gesellschaft für strategisches Consulting, Shopgate GmbH, SThree GmbH, Hertz Autovermietung GmbH, Fresenius SE & Co. KGaA und MPR China Certification GmbH.

Eingeleitet werden die Karrieretage mit einer Präsentationsrunde, in der alle Unternehmen ihre Geschäftsfelder, Produkte und Einstiegsmöglichkeiten vorstellen. Anschließend kommen die Studierenden mit den potentiellen Arbeitgebern direkt ins Gespräch. Je nach Intention entweder während einer allgemeinen Fragerunde, die offen für alle Teilnehmer ist, oder in Einzelgesprächen mit den Firmenvertretern. Im besten Fall gehen die Bewerber nach dem Karrieretag mit einem Praktikums- oder einem Stellenangebot nach Hause. Da die Gespräche jedoch mehr für ein erstes Kennenlernen gedacht sind, steht in der Regel bei gegenseitigem Interesse zunächst ein Folgegespräch im Unternehmen an. 

Allgemeine Informationen zu den Unternehmen sowie zu den ausgeschriebenen Stellen erhalten die Studierenden bereits in den Wochen vor den Karrieretagen im Foyer der accadis Hochschule. Das accadis Career Center informiert gern detailliert.

#weareaccadis

Studienstandort Bad Homburg

ffm_bhg_aside

Studieren und Leben mit Flair: Der Kurort Bad Homburg und die Metropolregion Frankfurt am Main

Wer an der accadis Hochschule Betriebswirtschaft (BWL) oder Management studiert, profitiert nicht nur von praxisnahen Studiengängen und erstklassiger Betreuung, sondern auch von der gleichermaßen idyllischen und zentralen Lage der Hochschule.

Der Kurort Bad Homburg liegt nahe der Finanzmetropole Frankfurt am Main, in der zahlreiche global agierende Banken und Konzerne ihren Sitz haben. Auch die Landeshauptstadt Wiesbaden oder der Medienstandort Mainz sind schnell erreicht.

Der Studienort selbst blickt auf eine lange Tradition als Kur- und Kulturstadt zurück und verbindet seine reiche Geschichte ideal mit einer modernen Wirtschaftsstruktur. Mit seinem Kurpark, der Spielbank, Museen sowie zahlreichen Kulturveranstaltungen und Festivals bietet Bad Homburg das ganze Jahr über einen hohen Freizeitwert. Hinzu kommt durch die unmittelbare Nähe zum Taunus Natur pur direkt vor der Haustür. Auch sportlich ist die Hochschulstadt gut aufgestellt, mit Vereinen, Schwimmbädern und Wettkampfstätten. Und wem all das nicht reicht, der findet nur 20 Minuten entfernt in der Metropole Frankfurt noch viel mehr Unterhaltung, Kultur und Sport.

Auch Offenbach, Darmstadt, Hanau, Rüsselsheim und die Landeshauptstädte Wiesbaden (Hessen) und Mainz (Rheinland-Pfalz) sind nicht weit entfernt.

Bad Homburg liegt im Hochtaunuskreis mit den Städten Oberursel, Friedrichsdorf, Kronberg, Steinbach Usingen und Königstein. Angrenzend der Wetteraukreis mit Friedberg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach und Karben, der Main-Taunus-Kreis mit Bad Soden, Eschborn, Hofheim, Kelkheim und Hattersheim sowie der Lahn-Dill-Kreis mit Wetzlar.