X

accadis Studienangebot

International Business

International Business

Ihr Weg zur Führungsposition in der Weltwirtschaft: branchen­übergreifende Theorie aller Kernelemente des Manage­ments – stets angewendet auf die Praxis.

Sports Management

Sports Management

Ihr Studium für den Einstieg in das vielschichtige Geschäft der Sportindustrie. Das Ziel: Spitzenpositionen in einer zukunftsträchtigen Branche.

Marketing Media Communication

Marketing, Media and Communication

Studiengänge für kreative Köpfe mit vielfältigen beruflichen Perspektiven auf Management­ebene – strategisch, branchen- oder produktbezogen.

Health Care Management

International Health Care Management

Mit detaillierten Einblicken in die Gesundheitsbranche die eigenen Kompetenzen im Management weiterentwickeln – praxisbezogen und auf internationalem Niveau.

Google – Fluch oder Segen?

gastvortrag bildung kicktDr. Christoph Kexel, Geschäftsführender Gesellschafter der accadis Bildung GmbH und Dozent an der accadis Hochschule Bad Homburg freute sich, am 9. Januar 2015 eine Vorlesung der anderen Art halten zu dürfen. 22 interessierte Stipendiaten der gemeinnützigen Organisation Bildung-Kickt besuchten die accadis Hochschule, um hautnah zu erleben, was sie in einem Studium erwartet.

Bildung-Kickt begleitet junge Menschen auf dem Weg zu einer erfolgreichen Schul- und Sportkarriere. Verschiedene Stipendien ermöglichen eine gezielte, individuelle Talentförderung fußballbegeisterter Jungen und Mädchen, die aufgrund der finanziellen Situation ihrer Familien zusätzliche Hilfe benötigen.

Zu Beginn der Veranstaltung konnten sich die Stipendiaten über die Hochschule informieren und viele Fragen zum Thema Studium stellen. Dann begann der Vortrag „Google – Fluch oder Segen?“, der von Dr. Christoph Kexel lebendig und interaktiv gestaltet wurde. Bei der Einführung in das Thema gab es viele erstaunliche Informationen zum Konzern, seiner Geschichte und zum Geschäftsmodell hinter Google, der erfolgreichsten Internet-Suchmaschine.

Spannende Diskussionen und viele Fragen kamen dann bei der Erarbeitung der Kritikpunkte gegen Google und der Datenschutzprobleme der Nutzer auf. Auch zu ihrem eigenen Nutzungsverhalten in Bezug auf Google, Facebook und Co. stellten die Stipendiaten viele Fragen.

Besonders erfreulich war es, dass die Stipendiaten von Bildung-Kickt nach der Vorlesung anmerkten, wie interessant und lebensnah eine betriebswirtschaftliche Vorlesung sein kann. Auf die abschließende Frage, ob Google denn nun eher Fluch oder Segen sei, antworteten am Schluss alle: beides!

Studienstandort Bad Homburg

ffm_bhg_aside

Studieren und Leben mit Flair: Der Kurort Bad Homburg und die Metropolregion Frankfurt am Main

Wer an der accadis Hochschule Betriebswirtschaft (BWL) oder Management studiert, profitiert nicht nur von praxisnahen Studiengängen und erstklassiger Betreuung, sondern auch von der gleichermaßen idyllischen und zentralen Lage der Hochschule.

Der Kurort Bad Homburg liegt nahe der Finanzmetropole Frankfurt am Main, in der zahlreiche global agierende Banken und Konzerne ihren Sitz haben. Auch die Landeshauptstadt Wiesbaden oder der Medienstandort Mainz sind schnell erreicht.

Der Studienort selbst blickt auf eine lange Tradition als Kur- und Kulturstadt zurück und verbindet seine reiche Geschichte ideal mit einer modernen Wirtschaftsstruktur. Mit seinem Kurpark, der Spielbank, Museen sowie zahlreichen Kulturveranstaltungen und Festivals bietet Bad Homburg das ganze Jahr über einen hohen Freizeitwert. Hinzu kommt durch die unmittelbare Nähe zum Taunus Natur pur direkt vor der Haustür. Auch sportlich ist die Hochschulstadt gut aufgestellt, mit Vereinen, Schwimmbädern und Wettkampfstätten. Und wem all das nicht reicht, der findet nur 20 Minuten entfernt in der Metropole Frankfurt noch viel mehr Unterhaltung, Kultur und Sport.

Auch Offenbach, Darmstadt, Hanau, Rüsselsheim und die Landeshauptstädte Wiesbaden (Hessen) und Mainz (Rheinland-Pfalz) sind nicht weit entfernt.

Bad Homburg liegt im Hochtaunuskreis mit den Städten Oberursel, Friedrichsdorf, Kronberg, Steinbach Usingen und Königstein. Angrenzend der Wetteraukreis mit Friedberg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach und Karben, der Main-Taunus-Kreis mit Bad Soden, Eschborn, Hofheim, Kelkheim und Hattersheim sowie der Lahn-Dill-Kreis mit Wetzlar.