X

accadis Studienangebot

International Business

International Business

Ihr Weg zur Führungsposition in der Weltwirtschaft: branchen­übergreifende Theorie aller Kernelemente des Manage­ments – stets angewendet auf die Praxis.

Sports Management

Sports Management

Ihr Studium für den Einstieg in das vielschichtige Geschäft der Sportindustrie. Das Ziel: Spitzenpositionen in einer zukunftsträchtigen Branche.

Marketing Media Communication

Marketing, Media and Communication

Studiengänge für kreative Köpfe mit vielfältigen beruflichen Perspektiven auf Management­ebene – strategisch, branchen- oder produktbezogen.

Health Care Management

International Health Care Management

Mit detaillierten Einblicken in die Gesundheitsbranche die eigenen Kompetenzen im Management weiterentwickeln – praxisbezogen und auf internationalem Niveau.

Finanzierung durch Berufstätigkeit

Bachelor 

Finanzierung durch Berufstätigkeit bei einem Vollzeit-Studium

Bei einem Vollzeit-Studium widmen Sie sich zeitlich voll dem Studium, das heißt Sie besuchen fortlaufend Vorlesungen, Seminare und Veranstaltungen an der Hochschule. Die Regelstudienzeit beträgt neun Trimester, bei 22 Wochenstunden Vorlesung im Durchschnitt und 18 Stunden Workload (Nach- und Vorbereiten der Vorlesungen). Demzufolge bieten unsere Studiengänge durchaus die Möglichkeit einen Nebenjob auszuüben, der Ihnen die Finanzierung des Studiums erleichtert. Allerdings sollte Sie beachten, dass ein Nebenjob neben dem Studium Ihnen häufig wertvolle Zeit stiehlt, die Sie zur Unterrichtsnach- oder Prüfungsvorbereitung benötigen.

Finanzierung durch Berufstätigkeit bei einem Dualen Studium

Bei einem dualen Studium können Sie als Mitarbeiter in einem Unternehmen mehrere längere Praxisphasen mit einem Studium verbinden. Studien- und Praxisphasen wechseln sich im 12-Wochen-Rhythmus ab. Das heißt, drei Monate, in denen Sie Vorlesungen an der accadis Hochschule besuchen und drei Monate, in denen Sie als vollwertiger Mitarbeiter bei Ihrem Kooperationsunternehmen praktische Erfahrung sammeln. Klarer Vorteil eines Dualen Studiums ist die Finanzierung der Studiengebühren. Die Übernahme der Studiengebühren ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Es gibt drei Alternativen. Sie bekommen auf jeden Fall immer eine monatliche Ausbildungsvergütung. Einige Unternehmen legen fest, dass Sie davon vollständig oder teilweise die Studiengebühren bezahlen. Es gibt aber auch Unternehmen, die die Studiengebühren vollständig übernehmen. Welcher Modus für das Unternehmen zutrifft, erfahren Sie spätestens im Bewerbungsgespräch.

Finanzierung durch Berufstätigkeit bei einem berufsbegleitenden Studium

Bei einem Studium neben dem Beruf geht die accadis Hochschule genau auf die Bedürfnisse von Berufstätigen ein, damit Karriere und Studium erfolgreich kombiniert werden können. Sie studieren an einem Tag in der Woche - in der Regel samstags (09:00 bis 16:00 Uhr) am Campus und lernen ortsunabhängig mit E-Learning-Material. So können Sie sich so problemlos neben dem Berufsleben weiter qualifizieren. Demzufolge können Sie Ihren Beruf in Vollzeit ausüben und volles Gehalt beziehen. Einer Finanzierung der Studiengebühren steht demnach nichts im Wege.

Master

Finanzierung durch Werkstudententätigkeit bei einem Vollzeit-Studium

Das Master-Vollzeit-Programm der accadis Hochschule ermöglicht es den Studierenden, einer nebenberuflichen Tätigkeit, zum Beispiel als Werkstudent für 15 bis 20 Stunden in der Woche, nachzugehen. So sichern sie die Finanzierung des Studiums und sammeln Praxiserfahrung im Unternehmen. Im zweiten Studienjahr bietet sich alternativ die Gelegenheit, über das ins Studium integrierte Auslandspraktikum ein Unternehmen von sich zu überzeugen und vielleicht für den Rest des Studiums eine Teilzeitstelle zu ergattern. Es lohnt sich zudem, den Arbeitgeber zu fragen, ob Interesse besteht, die Master Thesis gemeinsam zu schreiben. Das Unternehmen kann Fragestellungen aus dem Unternehmensalltag von dem Studenten wissenschaftlich bearbeiten lassen. Der Studierende wiederum gibt der an sich theoretischen Abschlussarbeit eine praktische Orientierung und verdient weiterhin Geld. Wie so etwas in der Praxis aussehen kann, erläutert accadis-Master-Studentin Laura Bechtold in einem Interview

Finanzierung durch Berufstätigkeit bei einem Dualen Studium

Das duale bzw. berufsbegleitende Masterstudium ist mit drei Blockwochen im Jahr und etwa 15 bis 20 Samstagen berufsbegleitend organisiert. Sie können sich also bei Ihren persönlichen Wunschunternehmen bewerben und parallel das Masterstudium absolvieren. Dennoch ist das Studium vom Konzept her dual, weil Sie in jedem Trimester ein Thema aus Ihrem Unternehmen zu einer Praxisarbeit/Projektbericht ausbauen (Online-Interaktion mit einem Dozenten, Einreichen von Meilensteinen, Diskussion mit den Kommilitonen in Seminarterminen), die dann in das Endergebnis mit einfließt. Sie bewerben sich also zunächst mal einfach bei uns für den Studienplatz und separat eigenständig auf eine Stelle für Bachelorabsolventen.

 

Studienstandort Bad Homburg

ffm_bhg_aside

Studieren und Leben mit Flair: Der Kurort Bad Homburg und die Metropolregion Frankfurt am Main

Wer an der accadis Hochschule Betriebswirtschaft (BWL) oder Management studiert, profitiert nicht nur von praxisnahen Studiengängen und erstklassiger Betreuung, sondern auch von der gleichermaßen idyllischen und zentralen Lage der Hochschule.

Der Kurort Bad Homburg liegt nahe der Finanzmetropole Frankfurt am Main, in der zahlreiche global agierende Banken und Konzerne ihren Sitz haben. Auch die Landeshauptstadt Wiesbaden oder der Medienstandort Mainz sind schnell erreicht.

Der Studienort selbst blickt auf eine lange Tradition als Kur- und Kulturstadt zurück und verbindet seine reiche Geschichte ideal mit einer modernen Wirtschaftsstruktur. Mit seinem Kurpark, der Spielbank, Museen sowie zahlreichen Kulturveranstaltungen und Festivals bietet Bad Homburg das ganze Jahr über einen hohen Freizeitwert. Hinzu kommt durch die unmittelbare Nähe zum Taunus Natur pur direkt vor der Haustür. Auch sportlich ist die Hochschulstadt gut aufgestellt, mit Vereinen, Schwimmbädern und Wettkampfstätten. Und wem all das nicht reicht, der findet nur 20 Minuten entfernt in der Metropole Frankfurt noch viel mehr Unterhaltung, Kultur und Sport.

Auch Offenbach, Darmstadt, Hanau, Rüsselsheim und die Landeshauptstädte Wiesbaden (Hessen) und Mainz (Rheinland-Pfalz) sind nicht weit entfernt.

Bad Homburg liegt im Hochtaunuskreis mit den Städten Oberursel, Friedrichsdorf, Kronberg, Steinbach Usingen und Königstein. Angrenzend der Wetteraukreis mit Friedberg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach und Karben, der Main-Taunus-Kreis mit Bad Soden, Eschborn, Hofheim, Kelkheim und Hattersheim sowie der Lahn-Dill-Kreis mit Wetzlar.