X

accadis Studienangebot

International Business

International Business

Ihr Weg zur Führungsposition in der Weltwirtschaft: branchen­übergreifende Theorie aller Kernelemente des Manage­ments – stets angewendet auf die Praxis.

Sports Management

Sports Management

Ihr Studium für den Einstieg in das vielschichtige Geschäft der Sportindustrie. Das Ziel: Spitzenpositionen in einer zukunftsträchtigen Branche.

Marketing Media Communication

Marketing, Media and Communication

Studiengänge für kreative Köpfe mit vielfältigen beruflichen Perspektiven auf Management­ebene – strategisch, branchen- oder produktbezogen.

Health Care Management

International Health Care Management

Mit detaillierten Einblicken in die Gesundheitsbranche die eigenen Kompetenzen im Management weiterentwickeln – praxisbezogen und auf internationalem Niveau.

Ihre persönliche Studiengestaltung

Wahlmodule im Bachelor-Studium

Zahlreichen Studenten ist es wichtig, ihr Studium selbst mitgestalten zu können und es nach den eigenen Stärken auszurichten. Als persönliche Hochschule ermöglicht es die accadis Hochschule Bad Homburg ihren Studenten, den eigenen Weg durch das Studium mit einem eigenen Fokus auszustatten.

Alle accadis-Studiengänge beinhalten Wahlfächer, im Vollzeitstudium drei, im dualen Studium eines. So können Sie individuelle Schwerpunkte setzen, z. B. durch Vorlesungen anderer Studiengänge.

Einige Beispiele: 

Oder lieber eine weitere Fremdsprache?

Im Vollzeit-Studium haben Sie zudem die Option, eines der Wahlmodule gegen eine dritte Fremdsprache auszutauschen. So können Sie sich auf internationalem Parkett noch sicherer bewegen. Oder Sie wählen ab dem zweiten Studienjahr die zweite Fremdsprache ab und besuchen stattdessen ein weiteres Wahlmodul im vierten Trimester. Details zu den Änderungen finden Sie in der neuen accadis-Bachelor-Broschüre.

 

Studiengangwechsel

Die Entscheidung für einen Studiengang beeinflusst sowohl die Studienzeit als auch das daran anschließende Berufsleben. Aber was, wenn man merkt, dass der Studiengang doch nicht optimal zu den eigenen Stärken passt und daran auch Wahlfächer oder Wahlmodule nicht viel ausrichten können?

Die accadis Hochschule ist auch in diesem Fall für ihre Studenten da. Es ist uns wichtig, dass jeder accadis-Student seinen eigenen Weg durch das Studium findet, seine Talente bestmöglich weiterentwickelt und seine Interessen stärkt. Deshalb haben Sie bis zur Mitte des zweiten Trimesters – je nach verfügbarem Platz – die Möglichkeit, den Studiengang noch einmal zu wechseln.

Da alle Studiengänge der accadis Hochschule auf der gleichen betriebswirtschaftlichen Grundausbildung im ersten Jahr basieren, haben Sie innerhalb unseres Studienangebots vielfältige Möglichkeiten, Ihr Fach zu wechseln. Das folgende Formular hilft Ihnen dabei, herauszufinden, welche Studiengänge über die betriebswirtschaftliche Basis hinausgehende Gemeinsamkeiten haben und sich deshalb für einen Wechsel eignen.

Ein Beispiel

Eine Studierende hat begonnen, General Management zu studieren. Neben all den finanzspezifischen Themen lernt sie im zweiten Trimester in der Vorlesung „Internationales Marketing“ die Grundzüge des Marketings kennen, die Thematik fesselt sie. Aus Neugier spricht sie mit ihren Dozenten, der Studienberatung und mit Studenten höherer Trimester, die ihr von den Inhalten des Studiengangs International Marketing Management berichten. Nach einigem Überlegen bekommt sie das Gefühl, dass ihre Stärken besonders im Marketing optimal einsetzbar sind. Falls die Studentin sich für einen Studiengangwechsel entscheidet, wäre International Marketing Management eine passende Alternative zu General Management.

Vor einem Wechsel: genau informieren

Trotz der großen Palette an Möglichkeiten für einen Studiengangwechsel ist es ein Schritt, der wohl überlegt sein sollte. Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, ist es ratsam, sich mit möglichst vielen Personen darüber auszutauschen: Sprechen Sie mit Ihren Dozenten, sie kennen Ihre Stärken und Schwächen und haben eine Außensicht. Vielleicht liegt das Problem ja auch gar nicht am Fach selbst, sondern z. B. an der Art zu lernen? Dann bieten sich andere Lösungen an, z. B. unsere accadis-Coaching-Angebote. Reden Sie auch mit Studenten aus höheren Trimestern: Was kommt im Verlauf des Studiums in dem Fach, in das Sie wechseln möchten, auf Sie zu und wäre das interessant für Sie? Bestimmt sehen Sie nach ein paar Gesprächen klarer. Hilfreich ist es in vielen Fällen auch, die accadis-Studienberatung nochmals in Anspruch zu nehmen. 

Gern erläutern wir Ihnen Ihre Möglichkeiten und unsere Studiengänge in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf (unter +49 6172 984235) oder Ihre Mail.

*) Einige öffentliche Hochschulen fordern für das Master-Programm eine bestimmte Anzahl an ECTS bspw. aus den Bereichen Mathematik, Statistik und VWL.

Studienstandort Bad Homburg

ffm_bhg_aside

Studieren und Leben mit Flair: Der Kurort Bad Homburg und die Metropolregion Frankfurt am Main

Wer an der accadis Hochschule Betriebswirtschaft (BWL) oder Management studiert, profitiert nicht nur von praxisnahen Studiengängen und erstklassiger Betreuung, sondern auch von der gleichermaßen idyllischen und zentralen Lage der Hochschule.

Der Kurort Bad Homburg liegt nahe der Finanzmetropole Frankfurt am Main, in der zahlreiche global agierende Banken und Konzerne ihren Sitz haben. Auch die Landeshauptstadt Wiesbaden oder der Medienstandort Mainz sind schnell erreicht.

Der Studienort selbst blickt auf eine lange Tradition als Kur- und Kulturstadt zurück und verbindet seine reiche Geschichte ideal mit einer modernen Wirtschaftsstruktur. Mit seinem Kurpark, der Spielbank, Museen sowie zahlreichen Kulturveranstaltungen und Festivals bietet Bad Homburg das ganze Jahr über einen hohen Freizeitwert. Hinzu kommt durch die unmittelbare Nähe zum Taunus Natur pur direkt vor der Haustür. Auch sportlich ist die Hochschulstadt gut aufgestellt, mit Vereinen, Schwimmbädern und Wettkampfstätten. Und wem all das nicht reicht, der findet nur 20 Minuten entfernt in der Metropole Frankfurt noch viel mehr Unterhaltung, Kultur und Sport.

Auch Offenbach, Darmstadt, Hanau, Rüsselsheim und die Landeshauptstädte Wiesbaden (Hessen) und Mainz (Rheinland-Pfalz) sind nicht weit entfernt.

Bad Homburg liegt im Hochtaunuskreis mit den Städten Oberursel, Friedrichsdorf, Kronberg, Steinbach Usingen und Königstein. Angrenzend der Wetteraukreis mit Friedberg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach und Karben, der Main-Taunus-Kreis mit Bad Soden, Eschborn, Hofheim, Kelkheim und Hattersheim sowie der Lahn-Dill-Kreis mit Wetzlar.