X

accadis Studienangebot

International Business

International Business

Ihr Weg zur Führungsposition in der Weltwirtschaft: branchen­übergreifende Theorie aller Kernelemente des Manage­ments – stets angewendet auf die Praxis.

Sports Management

Sports Management

Ihr Studium für den Einstieg in das vielschichtige Geschäft der Sportindustrie. Das Ziel: Spitzenpositionen in einer zukunftsträchtigen Branche.

Marketing Media Communication

Marketing, Media and Communication

Studiengänge für kreative Köpfe mit vielfältigen beruflichen Perspektiven auf Management­ebene – strategisch, branchen- oder produktbezogen.

Health Care Management

International Health Care Management

Mit detaillierten Einblicken in die Gesundheitsbranche die eigenen Kompetenzen im Management weiterentwickeln – praxisbezogen und auf internationalem Niveau.

Internationalität

auslandserfahrung-newcastle.jpg
Studium in einer Stadt mit Erlebnisgarantie
22.02.2017, Unser Auslandssemester an der Newcastle Business School Wenn es mit dem Beruf organisatorisch vereinbar ist, können an der accadis Hochschule auch Masterstudierende in der berufsbegleitenden Studienform ein Auslandssemester absolvieren. Deniz Delen und Christian Kruse, Studenten im International Management , sind in den Genuss gekommen. Es zog sie an die Newcastle Business School. In einem ausführlichen und spannenden Bericht erzählen sie weiter»
alisa-weigel_auslandssemester.jpg
Welcome to the Sunshine State
14.02.2017, Mein Auslandssemester an der Florida Atlantic University Meine Entscheidung fiel auf das Auslandsstudium an der FAU in Boca Raton, FL. Sunshine State Florida – vielseitig und weitlӓufig Nach nun knapp fünf Monaten in Florida kann ich definitiv sagen, dass meine Entscheidung, in den USA ein Auslandssemester zu absolvieren, richtig war. In Boca Raton, eine ruhigere Stadt knapp eine Stunde von weiter»
auslandssemester-breda.jpg
Fahrräder, Festivals und eine quirlige Stadt
07.02.2017, mein Auslandssemester in den Niederlanden Ein Erfahrungsbericht von Anna Müller-Blech Der Start im neuen Umfeld Für einen gelungenen und aufregenden Start in das Auslandssemester hat das International Office der Avans University of Applied Science in Breda, Niederlande bestens gesorgt. In einer Einführungswoche lernte jeder internationale Student zuerst seinen „Buddy“ kennen. Die „Buddys“ sind Studenten der Avans aus dem zweiten Studienjahr weiter»
anne-markert_auslandssemester-2016.jpg
Studieren unter dem Eiffelturm –Auslandssemester in Paris
19.01.2017, Im Rahmen meines Vollzeitstudiums an der accadis Hochschule hatte ich die Möglichkeit, ein Auslandssemester an einer der Partnerhochschulen zu absolvieren. Auch wenn mir die Wahl der Universität nicht leicht gefallen ist, habe ich mich letztendlich für die American Business School (ABS) in Paris entschieden. Da ich hier in den vergangenen drei Monaten die verschiedensten Erfahrungen und Eindrücke gesammelt habe, werde weiter»
celina-agel_auslandssemester-spanien.jpg
Spanien ruft – mein Auslandssemester in Sevilla
09.01.2017, Ein Erfahrungsbericht von Celine Agel Im dritten Studienjahr an der accadis Hochschule haben die Studenten die Möglichkeit, sich zwischen einem Äquivalenzstudium und einem Auslandsstudium zu entscheiden. Meine Entscheidung fiel auf das Auslandsstudium an der EUSA in Sevilla. Eine beliebte Stadt Nun geht es langsam dem Ende zu in Sevilla und ich bereue meine Entscheidung definitiv nicht. Sevilla ist eine tolle weiter»
finnland-auslandssemester.jpg
Studieren im hohen Norden – Auslandssemester in Finnland
16.12.2016, Unser Auslandssemester verbrachten wir an einer der größten Universitäten Finnlands, der Haaga-Helia University of Applied Sciences in Helsinki, einer sehr schönen Uni mit netten Dozenten und Studenten. Alle versuchten stets zu helfen, wo Hilfe gebraucht wurde. Wir hatten eine spannende und lehrreiche Zeit in Finnland. Aber seht selbst. Die Einführungswoche – Hot Spots und Kurswahl Zum Beginn, in der Einführungswoche, weiter»
alicia-tena.jpg
Auslandstudium? Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten
14.11.2016, Oft stellen sich Studenten der accadis Hochschule die Frage: Lohnt es sich, das angebotene halb- oder ganzjährige Auslandsstudium im dritten Jahr anzunehmen oder sollte man doch lieber das Äquivalenzstudium vor Ort in Bad Homburg absolvieren? Warum die Chance ergriffen werden sollte und es eine auf jeden Fall empfehlenswerte Erfahrung ist, möchte ich euch kurz erzählen. Schon bevor ich mich entschieden weiter»
lena-zwetkow_bericht-dubai.jpg
Young Professionals Business Reise – Urlaub mal anders
21.09.2016, Man sagt immer, dass jede Stadt ihren ganz eigenen Herzschlag hat. Nun, das Herz von Dubai und Abu Dhabi ist nicht nur besonders interessant, sondern schlägt zudem noch wahnsinnig schnell. Warum wir das so salopp behaupten? Weil wir, Miriam Stoll und Lena Zwetkow, uns gemeinsam mit dem IMEC – Institute for Management Education and Culture und anderen Young Professionals auf weiter»
prof-raphael-de-kadt.jpg
Die Welt in einem Seminarraum
01.08.2016, Raphael de Kadt, südafrikanischer Professor der accadis Hochschule und auch Lehrender am St. Augustine College in Johannesburg , sieht im „Bad Homburger Modell“ ein Vorbild für südafrikanische Hochschulen. Besonders vorbildlich am Modell der accadis Hochschule sei die Balance zwischen den hohen akademischen Standards und der Verbindung zur Wirtschaft durch die Kooperation mit zahlreichen namhaften national und international agierenden Unternehmen, so weiter»
elena-hubert.jpg
Auslandsaufenthalt im Studium? Auf jeden Fall!
28.07.2016, Die accadis Hochschule bietet ihren Studenten im dritten Studienjahr die Möglichkeit ein halbes oder ein ganzes Jahr im Ausland zu studieren. Warum das eine unvergessliche und unbedingt empfehlenswerte Erfahrung ist, werde ich euch kurz erzählen. Zu meiner Person: Ich bin Studentin im dritten Jahr an der accadis Hochschule und habe gerade erfolgreich mein einjähriges Auslandsstudium in Newcastle upon Tyne (GB) weiter»
1-schild-du-pont-strasse.jpg
Austausch-Semester an der accadis Hochschule
06.07.2016, Ein Erfahrungsbericht von accadis-Austauschstudent Vincent Knopf von der Avans Hogeschool in den Niederlanden Dear Fellow Students, My name is Vincent Knopf and I am currently studying at accadis Fachhochschule. I was asked to provide you with my opinion on my exchange semester. Without further ado let’s commence. Studying at accadis might not be what you expect. Namely, I was used weiter»
simone-giehl-ocean-university-china.jpg
Auf ins Land der Mitte. Und in eine ganz andere Welt
06.11.2015, Schon bevor ich mich auf den Weg nach China machte, hatte ich mich ein bisschen mit dem auseinandergesetzt, was da so auf mich zukommen würde. Was ich selbst dann erlebte, war aber doch noch einmal etwas ganz anderes. Ich bin jetzt seit knapp zwei Monaten hier in Qingdao, Shandong, China und absolviere mein Auslandssemester an der Ocean University of China weiter»
ausland-sevilla-spanien.jpg
Auslandsbericht einer Studierenden: Ins kalte Wasser springen
06.07.2015, Mein Auslandssemester in Sevilla: Chaos, Tanzen, Entschleunigung und das Meer, aber vor allem herzliche Menschen und eine tolle Sprache. In der ersten Vorlesungswoche legte ich direkt einen Bauchplatscher hin: Geänderte Vorlesungszeiten, von denen keiner wusste, Wohnung ohne Mietvertrag und natürlich der unverständliche andalusische Akzent. Aber es war auch immer jemand zur Stelle, um mir bei den ersten Schwimmversuchen zu helfen: weiter»
Hautnah am Weltgeschehen
20.12.2013, Professor Raphael de Kadt aus Johannesburg lehrte letzte Woche „Global Politics“ an der accadis Hochschule Internationalität und Praxisbezug – das zeichnet die Studiengänge an der accadis Hochschule Bad Homburg aus. Wie könnte dies besser zum Ausdruck kommen als in einer Vorlesung eines internationalen Gastdozenten - mit Bezug auf ein Thema, dass in den letzten Tagen die ganze Welt bewegte. Jedes weiter»
internationalitaet---spanien---benecke.jpg
Y Sevilla, Sevilla, aqui estamos contigo Sevilla! – Zu Besuch an der Universidad
26.02.2012, Sevilla, Sevilla, Sevilla, hier sind wir mit Dir, Sevilla! lautet der Refrain der Hymne zur 100-Jahrfeier des Sevilla FC. Der Songtext gibt aber auch das Gefühl wieder, das man als Austauschstudent in der andalusischen Metropole entwickelt. Man wird von der Stadt und dem spanischen Lebensgefühl mehr und mehr eingenommen und kehrt vielleicht ein bisschen verändert und mit einer neuen Sehnsucht weiter»
internationalitaet---finnland---studenten.jpg
An Experience to Remember – a Visit to HAAGA-HELIA University of Applied Science
17.11.2011, “The Finnish language is really quite simple”, said our tour guide in Helsinki, “you order a scoop of ice cream by requesting ‘jäätelöpallo’, and if you want that in pear flavor, simply ask for ‘päärynä jäätelöpallo’”. At the thought of having to get my tongue around that array of ‘umlauts’, I was ever so grateful that just about everybody in weiter»
accadis---internationalitaet--suedafrika.jpg
Viel mehr als eine Weltmeisterschaft
12.08.2010,   Studieren in Südafrika – accadis-Studenten an der Partneruniversität in Durban All die Anstrengungen, Bemühungen, jeder Tropfen Schweiß, den die Südafrikaner mit Leidenschaft und unschlagbarer Gelassenheit in ihre WM investierten, um der Welt ein großartiger Gastgeber zu sein, hat sich gelohnt. 450.000 Touristen haben die Weltmeisterschaft in Südafrika besucht, die halbe Weltbevölkerung hat über das Fernsehen diesen großen Fußball-Event verfolgt. weiter»
accadis---internationalitaet---daad.jpg
"Go out – studieren weltweit" - Podiumsdiskussion an der accadis
26.05.2010, „Go out – studieren weltweit“, das ist das Motto der Kampagne des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), an der sich auch die accadis Hochschule Bad Homburg im Rahmen einer Podiumsdiskussion beteiligt. Während dieser Kampagne informiert der DAAD über studienbezogene Auslandsaufenthalte und Praktika von Studierenden an deutschen Hochschulen. Ziel der Aktion ist weiter»
news-internationalitaet-abs.jpg
Mit accadis zum Dual Degree erfolgreich im Ausland
02.12.2009, „Neun Monate Paris sind eigentlich zu wenig, um diese einzigartige Stadt ganz zu entdecken“, schwärmt Khalid Ahmad von seinem Auslandstrimester an der American Business School Paris. Als Student der Business Administration an der accadis Hochschule Bad Homburg hat der 24 jährige dort im Mai 2009 den Bachelor bestanden. Gerade schreibt er an seiner deutschen Abschlussarbeit mit der er im Januar weiter»
accadis Hochschule Bad Homburg - alle Artikel

Studienstandort Bad Homburg

ffm_bhg_aside

Studieren und Leben mit Flair: Der Kurort Bad Homburg und die Metropolregion Frankfurt am Main

Wer an der accadis Hochschule Betriebswirtschaft (BWL) oder Management studiert, profitiert nicht nur von praxisnahen Studiengängen und erstklassiger Betreuung, sondern auch von der gleichermaßen idyllischen und zentralen Lage der Hochschule.

Der Kurort Bad Homburg liegt nahe der Finanzmetropole Frankfurt am Main, in der zahlreiche global agierende Banken und Konzerne ihren Sitz haben. Auch die Landeshauptstadt Wiesbaden oder der Medienstandort Mainz sind schnell erreicht.

Der Studienort selbst blickt auf eine lange Tradition als Kur- und Kulturstadt zurück und verbindet seine reiche Geschichte ideal mit einer modernen Wirtschaftsstruktur. Mit seinem Kurpark, der Spielbank, Museen sowie zahlreichen Kulturveranstaltungen und Festivals bietet Bad Homburg das ganze Jahr über einen hohen Freizeitwert. Hinzu kommt durch die unmittelbare Nähe zum Taunus Natur pur direkt vor der Haustür. Auch sportlich ist die Hochschulstadt gut aufgestellt, mit Vereinen, Schwimmbädern und Wettkampfstätten. Und wem all das nicht reicht, der findet nur 20 Minuten entfernt in der Metropole Frankfurt noch viel mehr Unterhaltung, Kultur und Sport.

Auch Offenbach, Darmstadt, Hanau, Rüsselsheim und die Landeshauptstädte Wiesbaden (Hessen) und Mainz (Rheinland-Pfalz) sind nicht weit entfernt.

Bad Homburg liegt im Hochtaunuskreis mit den Städten Oberursel, Friedrichsdorf, Kronberg, Steinbach Usingen und Königstein. Angrenzend der Wetteraukreis mit Friedberg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach und Karben, der Main-Taunus-Kreis mit Bad Soden, Eschborn, Hofheim, Kelkheim und Hattersheim sowie der Lahn-Dill-Kreis mit Wetzlar.